Internationales Haus Sonnenberg e.V.
Start > Seminare > Auslandstagungen

Bildungsreise nach Odessa Montag, 25. Sept. – 1. Oktober 2017

Seminar in Odessa des Sonnenberg-Kreis e.V. „Die Transformationsgesellschaft in der Ukraine: Traditionen, Reformen und interne Widersprüche am Beispiel von Odessa und Mykolaiw“

Die Ukraine befindet sich an einem entscheidenden Punkt: Seit den Auseinandersetzungen auf dem Maidan und den letzten Wahlen konnte politisch bereits viel erreicht werden. Die ersten innenpolitischen Reformen wurden angeschoben, die stärkere Beteiligung der Zivilgesellschaft auch in der Korruptionsbekämpfung hat dazu geführt, dass Politiker*innen und politische Beamte ihre Vermögen offen legen müssen, das öffentliche Beschaffungswesen wurde deutlich mit Hilfe von Digitalisierung und Zwang zur Veröffentlichung deutlich reformiert.

Ebenso haben die ersten Monate der Dezentralisierung gezeigt, dass die Gemeinden und Städte mit mehr Kompetenz und Macht ausgestattet endlich ihre Angelegenheiten vor Ort in eigener Regie regeln können. Dennoch hält der Kampf innerhalb der Ukraine an und die Strukturen zwischen der Politik und der Wirtschaft sind nach wie vor sehr eng.

Mit der Reise wollen wir uns der Frage nähern, welche Reformschritte die Ukraine in den letzten Jahren und Monaten gegangen ist, welche Änderungen und Erneuerungen für das Land noch notwendig sind, welche Akteure diese Prozesse steuern, welche Unterstützungsmaßnahmen auch vom Ausland hilfreich sind und welche den Reformprozess in der Ukraine wenig voranbringen.

Dazu werden wir in Odessa die besondere Geschichte vor Ort kennenlernen, mit wichtigen Akteuren für die Reformagenda sprechen und neben den politischen Fragen, auch die kulturpolitischen Perspektiven debattieren sowie die Probleme der Minderheiten im südlichen Teil des Oblasts von Odessa im Rahmen einer Exkursion erörtern.

Die Kosten für die Reise (ohne An- und Abreise, aber mit allen Transfers in Odessa, Verpflegung, 6 Tage Unterkunft, Stadtführung, Ausflügen, Konzert, Seminaren, Übersetzungen etc.) betragen im Einzelzimmer im 612,00 Euro, im Doppelzimmer 480,00 Euro. (Für Ermäßigungen bei Schüler*innen und Studierenden sprechen Sie uns direkt an.)

Bei der An- und Abreise sind wir gern behilflich, diese ist allerdings individuell zu organisieren.

Tagungsprogramm deutsch

Tagungsprogramm englisch

Informationen und Anmeldung: Isolde Hartung, Email: isoldehartung(at)gmx.de

oder Internationales Haus Sonnenberg, Tagungsvorbereitung, Tel.: 05582 944-103 oder -113, Email: tgv(at)sonnenberg-international.de;


11. - 16.06.2017 Europäische Reformation in Böhmen

Mittel- und Ostböhmen sind touristisch wenig erschlossene Ecken und gelten eher als unbekannt –  die Stadt Kutná Hora (Kuttenberg) ist 70km von Prag entfernt und ein lebendiger Bestandteil der böhmischen, deutschen sowie europäischen Geschichte.  Man entdeckt hier und in der nahen Umgebung unbekannte Spuren der europäischen Reformation, Zeugnisse der Weltkultur sowie Kulturdenkmäler als UNESCO-Weltkulturerbe unter dem Denkmalschutz wie die historische Altstadt, altehrwürdige Kirchen und Klöster, Burgen und Schlösser, ein ehemaliges kaiserliches Gestüt, interessante Museen bzw. Galerien sowie  musikalische, gewerbliche und industrielle Traditionen. 

Zielgruppe:   interessierte Erwachsene

Tagungssprache:  Deutsch/Englisch

Tagungsbeitrag:  390,00 € pro Person im Doppelzimmer; 420,00 € im Einzelzimmer

Anzahlung: 100,00 € bis 31.3.2017 (Tagungsbeitrag schließt Unterkunft, Verpflegung und volles Programm ein)

Tagungsleitung: PhDr. Růžena Fořtlová; PhDr. Jan Čapek, PhD.; Mgr. Josef Fořtl, PhD.

Tagungsort: Hotel Mědínek Old Town***, Palackého nám. 316, 284 01 Kutná Hora /Tschechien

Informationen und Anmeldung: PhDr. Růžena Fořtlová, Email:ruzenafo(at)volny.cz;Tel.: 420 235 355 809, 420 776 253 927 oder

PhDr. Jan Čapek, PhD.;  Email:jan.capek(at)upce.cz; Tel.: 420 724 276 029, 420 466 972 961

Tagungsprogramm Download

Programme Download