Internationales Haus Sonnenberg e.V.
Start > Start >
30.04.2017

Mitgliederversammlung der Gesellschaft der Europäischen Akademien

Die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) ist einer der wichtigsten Förderer der Arbeit im Bereich politische Bildung in Deutschland. Im Internationalen Haus Sonnenberg werden etwa zehn Veranstaltungen jährlich durch die BpB bezuschusst, dazu kommt zusätzlich die Förderung für eine deutlich kleinere Zahl von Seminaren über Sondermittel, die die BpB zur Verfügung stellt..

Die Anträge werden aber nicht an die BpB direkt gestellt sondern in unserem Fall über die Gesellschaft der Europäischen Akademien e.V., die für die Mitgliedseinrichtungen als Zentralstelle gegenüber der BpB fungiert. Am 24./25. 5. fand auf dem Sonnenberg deren diesjährige Mitgliederversammlung statt. Mit zwölf Einrichtungen aus ganz Deutschland waren Vertreter_innen der allermeisten der zusammengeschlossenen Europahäuser auf den Sonnenberg gekommen, viele von ihnen zum ersten Mal. Neben den üblichen Aufgaben einer Mitgliederversammlung (zu denen diesmal auch u.a. Wahlen zum Vorstand gehörten, siehe auch http://www.gesellschaft-der-europaeischen-akademien.de/html/vorstand.html) bieten diese Versammlungen die gerne angenommene Gelegenheit, das jeweilige gastgebenden Haus etwas ausführlicher vorzustellen. Die kurzen Pausen und vor allem der Abend wurden auch dieses Jahr gerne zum Austausch und Überlegungen zu gemeinsamen Vorhaben genutzt. Es waren überaus intensive 24 Stunden.