Internationales Haus Sonnenberg e.V.
Start > Start >
09.02.2017

Eine nachhaltige Projektfahrt in den Harz geht auch einmal zu Ende

„Let’s explore our SustainAbility!” - Unter diesem Motto führten wir, 57 Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen der Fachoberschule, im Rahmen des Faches Wirtschaftswissenschaft vom 05.12. – 09.12.2016 eine Projektfahrt durch. Diese führte uns in den Oberharz, nach St. Andreasberg, ins Internationale Haus Sonneberg.

Dort haben wir uns in unterschiedlichen Seminaren mit dem Konzept der Nachhaltigkeit und dahinter liegenden Strategien und politischen Diskursen beschäftigt. Wir haben Chancen und Grenzen von ökonomischem Wachstum beleuchtet, die nachhaltigen Entwicklungsziele kennengelernt und alternative Ideen und Perspektiven für unsere globale Gemeinschaft und uns als Individuen entdeckt.

Es gelang uns gut, individuelle Lösungsansätze zu entwickeln und mittels verschiedener Arbeitstechniken zu präsentieren.

Besonders viel Freude bereitete uns das Planspiel. Dabei schlüpfte jeder Teilnehmer  in eine bestimmte Rolle, z.B. eines Politikers oder Unternehmers und musste  seine Interessen durchsetzen. Aber auch Talkshows und andere aktivierende Lernspiele halfen dabei, uns mit dem Thema inhaltlich auseinanderzusetzen.

Ebenso viel Spaß hatten wir in den Abendstunden. Hier ließen wir den Tag gemeinsam in  der Kellerbar oder beim  Billard, Tischtennis und Federball ausklingen.

Und nicht nur eine tolle Unterkunft und ein leckeres Essen haben uns sehr beeindruckt, auch das große Engagement aller Mitarbeiter des Hauses Sonneberg!

Für die finanzielle Unterstützung unserer  Fahrt bedanken wir uns ganz herzlich beim Schulförderverein.

Ein ganz besonderer Dank gilt jedoch Frau Gruse und Frau Kaiser, die dieses Projekt organisiert und begleitet haben.

Wir sind uns einig, diese Projektfahrt nach St. Andreasberg war ein voller Erfolg und hat uns allen sehr gefallen. Jederzeit würden wir gerne wiederkommen.

 

Josefin Kuckuk, Schülerin Klasse 5152

(http://www.osz2-potsdam.de/unsere-schule/news/artikel/article/eine-nachhaltige-projektfahrt-in-den-harz-geht-auch-einmal-zu-ende/ )