Internationales Haus Sonnenberg e.V.
Start > Wir über uns > Vorstand

Viola von Cramon (Vorstandsvorsitzende)

v.cramon(at)sonnenberg-international.de

1970 in Westfalen geboren, wohnt seit 1998 im Landkreis Göttingen, Studium der Agrarwissenschaft an der Universität Bonn, Wye-College, England (1989-96)

Seit 1991 in internationalen Projekten zunächst über die Fachschaftsarbeit, dann als Gründungs- und Vorstandsmitglied über APOLLO e.V., später über eigene Projekte in Mittel- und Osteuropa

Seit 2001 bei B90/GRÜNE, hier Kommunalpolitik,

Sprecherin auf niedersächsischer Ebene bei Internationalen, Europapolitischen und Agrarthemen

2009-2013 Mitglied des Bundestags, darüber Kontakt mit dem Sonnenberg, als Referentin für das IHS und für die GOETHE-Kurse

Dr. Friedhart Knolle (Stellvertretender Vorsitzender)

fknolle(at)t-online.de

Geboren 1955 in Goslar, Studium der Geologie an der TU Clausthal.

Arbeitete zunächst in der freien Wirtschaft sowie ehrenamtlich für regionale Umweltverbände.

Ab 1990 in verschiedenen Funktionen an der Aufbauarbeit der Harzer Nationalparke beteiligt.

1990 - 1992 Sprecher des BUND-Verbändeprojekts „Nationalpark Harz“.

Seit 1992 Pressesprecher der Nationalpark-Planungsgruppe des Niedersächsischen Umweltministeriums mit Dienstsitz im Internationalen Haus Sonnenberg (das mir seitdem ans Herz wuchs),

ab 1994 Dezernent für Öffentlichkeitsarbeit, Bildung und Erholung in der Nationalparkverwaltung Harz und seit 2006 Pressesprecher und Beauftragter für Marketing und Regionalentwicklung des fusionierten Nationalparks Harz. Gründungs- und Vorstandsmitglied der länderübergreifenden Gesellschaft zur Förderung des Nationalparks Harz e.V. 2008 Promotion zum Dr. rer. nat. an der TU Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig.

Anne Mehring (Stellvertretende Vorsitzende)

amehring(at)t-online.de

Geboren 1952 in Lüneburg. Lehramtsstudium der Fächer Chemie, Mathematik und Sport in Braunschweig.

Seit 1979 in der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule in Braunschweig als Lehrerin tätig.

Seit 2000 Mitglied im Schulbezirkspersonalrat Braunschweig bei der Nds. Landesschulbehörde.

Seit 1998 stellv. Vorsitzende das Bezirksverbands Braunschweig der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. In dieser Funktion oft mit Seminaren im IHS. Seit 2010 Mitglied im Vorstand des Sonnenberg-Kreis e.V.

Antonio U. Riccò

aricco(at)kabelmail.de

Jahrgang 1954,

von Beruf Lehrer und Schulleiter,

ehem. Schulreferent des Italienischen Generalkonsulats Hannover, vorher bei der Italienischen Botschaft und italienischen Vertretungen.

Seit 10 Jahren mit dem Thema „Flucht und Asyl“ beschäftigt (2 Romane, eine Erzählung, Theaterprojekte).

Nach der Katastrophe vom 3.10.2013 Gründung der AG "Unser Herz schlägt auf Lampedusa".

Autor der szenischen Lesung „Ein Morgen vor Lampedusa“, die über 175mal (auch als Schulprojekt) präsentiert wurde.

Hasso Rosenthal

harosenthal49(at)googlemail.com

1949 in Braunschweig geboren

Die Eltern waren Buchhändler. Er ging nach der Grundschul- und Volksschulzeit auf die reformpädagogisch orientierte Niedersächsische Heimschule in Wolfenbüttel. Absolvierte seinen Ersatzdienst im Hollwedekrankenhaus Braunschweig.

Wurde als ÖTV-Mitglied ehrenamtlich Jugendfunktionär und organisierte viele Lehrlingsseminare. Arbeitete anschließend im Behindertenheim des Annastifts, Hannover. Studierte als Grund- und Hauptschullehrer in Hannover.

Trat der GEW bei und diente seinen Kolleginnen und Kollegen in vielen Funktionen. Unterrichtete 11 Fächer. Vordringlich Mathematik, Deutsch, Arbeitslehre, Geschichtlich-soziale Weltkunde, Technik und Werken. War Fachbereichsleiter im AWT-Bereich. Mit mehreren Herzinfarkten und Schlaganfällen verließ er den Schuldienst.

Beim Sonnenberg seit 1968 dabei.

Ute Grönwoldt

utegroenwoldt(at)t-online.de

In Kiel im Dezember 1949 geboren, wo ich heute noch lebe.

Nach der Schulzeit arbeitete ich als DRK-Krankenschwester, studierte dann Naturwissenschaften an der Universität Kiel.

15 Jahre war ich als Lehrerin tätig und bekam meine 2 Söhne.

Seit 1990 koordinierte ich als Referentin im Bildungsministerium in Schleswig-Holsteins Bildungsprogramme zu naturwissenschaftlichen Themen.

2000 wurde ich als Generalkoordinatorin des Baltic Sea Project zur UNESCO berufen, diese Arbeit begleite ich weiterhin ehrenamtlich auch nach meiner Pensionierung 2015.

Seit 2013 führt das IQSH (Lehreraus-,fort- und Weiterbildungsinstitut Schleswig-Holsteins) einen regelmäßigen Fortbildungskurs zu Europakompetenz durch, den ich initiiert und bis Ende 2015 geleitet habe. Der Sonnenberg als Tagungsort wurde mir empfohlen und seither haben mich die Geschicke hier auf dem Berg und im Sonnenberg-Kreis „gepackt“.

Jesco Schmidt

jescoschmidt(at)yahoo.de

Olaf-Maria Eickenscheidt

iconshite(at)gmx.de